Dänemark 2015-2016

Jedes Jahr aufs neue nimmt man sich vor: Dieses Silvester wird was ganz „besonderes“. Lass uns nach Berlin. Zu Mainstream. „Macht jeder“. Aber noch nie gehört, das jemand zwei mal dorthin gefahren ist. Also? Was machen wir jetzt.

Ende 2015 war turbulent. Besonders bei mir. Es wurde im Oktober bekanntgegeben, dass unser Standort schließt. Also Job-Suche! Parallel privat viel gemacht. Also sollte es etwas entspanntes sein.

Was kann entspannter sein, als eine kleine Hütte mit Kamin am Strand? Also geht es nach Dänemark. Kurze Recherche, passendes Haus gefunden. Wo liegt es? Quasi in der Spitze von Dänemark. Aber was soll’s ? Wir sind jung!  Auto bis zum Rand gepackt und auf geht die Reise. Hier ein paar Eindrücke die ich festgehalten habe.

 

Ich muss sagen, ich vermisse ein wenig die Sony – aber trotzdem gefallen mir die Bilder!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.